Loading...
Unsere Geschichte.

I Am Jonny der Verein & unsere Bewegung

[I Am Jonny 3.0 ist Momentan noch im Aufbau, daher sind noch nicht alle Bereiche Zugänglich]
Am 14. Oktober 2012 ist Jonny K. am Alexanderplatz auf brutale Weise zu Tode gekommen. Angehörige und Freunde gründeten im Dezember 2012 den I Am Jonny e.V., der inzwischen als gemeinnützig anerkannt ist. Seitdem teilen zahlreiche Gleichgesinnte unsere Anliegen. Gemeinsam widmen wir uns dem Andenken von Jonny: ein friedliebender Mensch, der für andere da war und half - bis zum letzten Moment.
Anspruch und Hauptziel des I Am Jonny e.V. ist es, die Öffentlichkeit im Sinne eines friedlichen Miteinanders zu prägen und Zivilcourage zu fördern. Wir fördern das multikulturelle Leben, individuelle Freiheit in sozialer Gemeinschaft und Toleranz. Unser Antrieb bleibt, dass sich Gewalt an keinem Ort und zu keiner Zeit wiederholt und dass im entscheidenden Augenblick Zivilcourage selbstverständlich wird.
Wir leben in einer multikulturellen Gesellschaft und stehen für ein friedliches Zusammenleben Aller, egal welcher Herkunft, Religion oder sonstiger Unterscheidung. Wir wollen Menschen, vor allem Jugendliche und Kinder unterstützen, Perspektiven im Leben zu finden, die es ihnen ermöglicht, Gewalt zu vermeiden, Konflikte gewaltfrei zu lösen, Aggressionen in positive Aktivitäten umzuwandeln, friedlich und freundlich mit ihren Mitmenschen umzugehen.
Unsere Mission.

Unsere Schwerpunkte und Anliegen

Wir sind davon überzeugt, dass die Jugend den Schlüssel zu einer friedlicheren Zukunft in sich trägt. Deswegen beziehen sich viele unserer Aktivitäten auf Jugendliche:

Aufklären

Vorträge und Aufklärungsarbeiten in Schulen über Zivilcourage, Gewalt und deren Ursachen.

Prägen

Unterstützung für junge Menschen, die nach einer positiven Lebenseinstellung suchen.

Perspektiven

Workshops zu beruflichen und sozialen Perspektiven.

Entfaltung

Workshops mit Jugendlichen in den Bereichen Musik, Tanz, Sport zur persönlichen Entfaltung durch gemeinsame Erlebnisse und gegenseitige Unterstützung.

Solidarität

Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen um Solidarität und ein friedliches Miteinander zu fördern.

Miteinander

Organisation von Veranstaltungen die das friedliche Miteinander fördern und Barrieren zerbrechen.

Öffentlichkeitsarbeit

Darstellung des Vereins und seiner Ziele durch Infomaterial und Öffentlichkeitsarbeit.

Zivilcourage

Erhaltung des Gedenkortes am Alexanderplatz und der Erinnerung an allen die ihr Leben im Namen von Zivilcourage verloren.
0
Coming Soon
0
Coming Soon
0
Coming Soon
0
Coming Soon
 Vorherige  All works Nächste