Loading...
16Jun

Jonny-K.-Prozess – Anwälte attackieren Charité-Gutachter

Frank Heppner ist ein weltweit anerkannter Pathologe. Doch die Anwälte der Angeklagten im Jonny-K.-Prozess gingen ihn harsch an. Heppner blieb dabei: Jonny K. starb aufgrund der Prügelverletzungen. Diesmal blieb Tina K. im Verhandlungssaal, obwohl auch im zweiten Prozess wieder die Gerichtsmediziner reden. Ihr Gesicht ist blass. Sie tauscht Blicke mit Freundinnen im Zuschauerbereich aus. Oder

13Jun

Fall Jonny K – Hauptzeuge identifiziert weitere Angeklagte

Gerhardt C., der bei der Prügelei selbst schwer verletzt wurde, hat Probleme bei der Erinnerung. Er ist aber sicher, dass der Ex-Boxer Onur U. der Haupttäter war. Gerhardt C. war dabei, als Jonny K. in den Morgenstunden des 14. Oktober auf dem Alexanderplatz derart heftig angegriffen wurde, dass der 20-Jährige stürzte und Stunden später an

02Jun

Schockbericht aus dem Jonny-Prozess

Moabit –  Die blonde Frau mit der Besuchernummer 52 saß weit hinten und unerkannt im Verhandlungsraum des Landgerichts in der Turmstraße. Vera Lengsfeld, ehemalige DDR-Bürgerrechtlerin, erlebte einen Tag beim Jonny-K.-Prozess. Für die 61-Jährige eine schockierende Erfahrung: „Es waren Stunden voller Unwohlsein, voller Spannung und Aggressivität.“ Der schreckliche Tod von Jonny K. nach der Prügelattacke von

15May

Jonny ist überall Tina K. bei Stern TV

Der Prozess: Am Montag war der erste Prozesstag, sämtliche Medien schafften es nicht wahrhaft über den Prozess zu berichten. Wie der Spiegel, der behauptete alle Täter hätten sich entschuldigt bei der Familie. Doch in wie fern ist es eine Entschuldigung wenn die Täter ihre Aussage nicht selbst verkünden, sondern ihre Anwälte es für sie tun

 Vorherige  All works Nächste