Loading...
08Jul

West Eastern Divan Orchestra am 24.08. in der Waldbühne

Was zur Zeit auf der Welt passiert, darf weder akzeptiert noch toleriert werden. Mohammed Abu Chedair, 16 Jahre jung, sein ganzes Leben noch vor sich wurde lebendig verbrannt. Allein weil er Palästinenser war… Und dies als Reaktion darauf das irgendwelche Palästinenser zuvor die drei israeilische Jugendliche- Ejal Dschifrah,19 sowie die 16-jährigen Gilad Schaar und Naftali

03Sep

Wer Ist Ihr Held Des Jahres Aktion

AUF EINEN BLICK- Helden Aktion bis zum 06.09.2013! I Am Jonny ist bei der Helden des Jahres Aktion von AUF EINEN BLICK dabei und wir brauchen EURE Hilfe. Die Wahl ist schwer, denn es sind wirklich unglaubliche Menschen dabei, also bildet euch selber eine Meinung und wenn ihr denkt I Am Jonny sollte gewinnen, dann

20Aug

Menschen bei Maischberger – Warum Werden Wir Zu Mördern?

Heute (20.08.2013) 22:45 Uhr auf ARD, Tina K. zu Gast bei Menschen bei Maischberger, unter dem Titel “Warum werden wir zu Mördern?” http://www.daserste.de/unterhaltung/talk/menschen-bei-maischberger/sendung/20082013-warum-werden-wir-zu-moerdern-100.html   Warum werden wir zu Mördern? Renate Hoernecke Renate Hoernecke (Frau eines Mörders) 25 Jahre lebte sie mit ihrem Mann zusammen, als eines Tages acht Polizisten die Wohnung stürmten und stundenlang durchsuchten.

20Aug

LeFloid über den Fall Jonny K.

Youtube-Star LeFloid berichtet nun zum 2.x über den Fall Jonny K. mit knallharten aber ehrlichen Meinungen zum Prozess und die Entscheidungen vom Gericht, das Video hat den Titel: Unter dem Titel Das Venus-Projekt! So sieht unsere Zukunft aus? – Jonny K Prozess! Heroin aus dem Bauch geklaut? LeFloid, der I Am Jonny Verein dankt dir

11Jul

Spielbank Berlin – Michael Kuhr spendet Gewinn an I Am Jonny

Spielbank Berlin organisierte ein Charity-Pokerturnier am Fuß des Fernsehturms für unter anderem Caritas, Aids Hilfe, DKMS. Tolle Nachricht: Stefan Härtel und Ex-Kickboxer Michael Kuhr erzielten dort den 3. Platz und spendeten ihren Gewinn von 2000 Euro an den Verein für den auf dem Alexanderplatz tot-geprügelten Jonny K. Michael Kuhr sagt, dass es ihm eine Ehre

28Jun

Stefan Liebich spendet an I Am Jonny

Stefan Liebich, MdB überreicht einen Scheck in Höhe von 1.000 € für den I Am Jonny Verein, der von Tina K. nach dem Tod ihres Bruders Jonny K. gegründet wurde. Jonny wurde in der Nacht zum 14. Oktober 2012 auf dem Alexanderplatz in Berlin brutal zusammengeschlagen, weil er einen Streit schlichten wollte. Er erlag wenige

19Jun

I Am Jonny beim Intersport Olympia Lauf

I Am Jonny lädt euch ein uns bei dem 5km Intersport Olympia Lauf am 23.06.2013 zu unterstützen. Wir haben 50 Gutscheincodes für den Lauf, das bedeutet es kostet euch nichts und jeder Läufer bekommt ein I Am Jonny T-Shirt & I Am Jonny Jutebeutel. Die Aktion beginnt um 9:30, wir bitten alle die für I

16Jun

Prominente unterstützen Aktion gegen Gewalt an Schulen

Berlin – Rund 150 Berliner Schüler haben die dritte Runde einer bundesweiten Aktion gegen Gewalt eröffnet – mit prominenter Unterstützung. Tina K., die Schwester des am Alexanderplatz zu Tode geprügelten Jonny, der ehemalige Europameister im Thaiboxen, Uwe Hück, und Schauspieler Ralf Möller waren am Mittwoch in die Ernst-Schering-Schule in Berlin-Wedding gekommen. Der Hollywood-Star Möller rief

01May

Lotto Berlin Spendet I Am Jonny 5000 Euro

Lotto Berlin spendet dem I Am Jonny Verein 5000 Euro für das große Engagement. Seit dem Mord an Jonny K. am 14. Oktober 2012, wurde Tina K. und anderen Angehörigen klar wie schlimm es heutzutage wirklich ist und wie wichtig es ist endlich etwas gegen die immer wachsende Grundlose-Gewalt zu tun. Tina K. und der

21Mar

PSD Bank unterstützt I Am Jonny e.V.

Die PSD Bank unterstützt den I Am Jonny e.V. mit einem neuen Konto einem 5.000 Euro Check und einen Spendenaufruf mit dem Titel: „Jeder kann helfen und unterstützen”! Geld+Gewinn: es ist nun mehr als drei Monate her, dass Ihr Bruder Jonny K. von fünf Männern brutal zusammengeschlagen wurde und an den Folgen ver- starb. seit

11Mar

Best Sabel Tag der offenen Tür mit Spendenbasar

Orangefarbige Banner an der Hausfassade kündigten ihn seit Wochen für Passanten und Vorbeifahrende an: den ersten fachbereichsübergreifenden Tag der offenen Tür der Berufsakademie am 19. Januar 2013. Viele Besucher schlängelten sich, von Schüler-Guides begleitet, durch die Etagen mit ihren vielfältigen Informationsangeboten über das Aus- und Weiterbildungsangebot bei BEST-Sabel. Später konnten sie in der Lounge bei

16Feb

Kases Sky – Du Bist Nicht Weg (Jonny K.)

Ein Musikvideo als Andenken an den am 14.10.2012 am Alexanderplatz in Berlin ermordeten Jonny K. Das Lied basiert auf Jonny’s Lieblingslied “All Of The Lights” von Kanye West und Rihanna, doch wurde von Jonny’s Freund Kases Sky reproduziert, verfasst, aufgenommen, gefilmed, geschnitten und veröffentlicht unter dem Titel “Du Bist Nicht Weg”. Das Lied und das

15Feb

Sat1 Frühstücksfernsehen mit Buschkowsky & Tina K.

Tina K. und Heinz Buschowsky beim Sat1 Frühstücksfernsehen.   Das Video zur Folge finden Sie hier: Sat1 Frühstücksfernsehen mit Heinz Buschkowsky & Tina K.   Danke an das Sat1 Team und vor allem an Frau Alexandra Scholz für Ihre Unterstützung.

12Feb

Werden jugendliche Straftäter zu sanft behandelt?

Planetopia Berichtet: “Brutal und unbelehrbar – Werden jugendliche Straftäter zu sanft behandelt?” Vor vier Monaten wurde der Berliner Jonny K. von sechs Jugendlichen zu Tode geprügelt. Immer wieder hatten die jungen Männer auf den Zwanzigjährigen eingetreten. Die Art und Weise, mit der Jugendliche gewalttätig werden, scheint immer brutaler zu werden.Liegt das vielleicht auch an der

24Jan

Tina K. protestiert gegen Fitness First Kampagne

Aufregung um provozierende Fitness First Kampagne! Eine Werbekampagne der Fitness-Kette „Fitness First“ ruft Berlins Opferbeauftragten Roland Weber auf den Plan. Das Unternehmen wirbt seit ein paar Tagen mit umstrittenen Slogans. „Mach Deine Freunde kalt“, „Tritt Deine Freunde“ und „Mach Deine Freundin runter“ steht auf den Plakaten vor und in den Berliner Filialen von Fitness First.

 Vorherige  All works Nächste